Über Dr. Grotenhermen

Franjo Grotenhermen, Jg. 1957, Studium der Medizin in Köln, Promotion zum Dr. med. mit summa cum laude.

Klinische Tätigkeit in Innere Medizin, Chirurgie und Naturheilverfahren. Tätigkeit in privatärztlicher Praxis mit dem Schwerpunkt naturheilkundliche Verfahren.

Vorsitzender der im Jahre 1997 gegründeten Arbeitsgemeinschaft Cannabis als Medizin (ACM) und Geschäftsführer der im Jahre 2000 gegründeten International Association for Cannabinoid Medicines (IACM).

Herausgeber der IACM-Informationen, die 14-tägig in sechs Sprachen (englisch, deutsch, französisch, spanisch, portugiesisch und italienisch) im Internet erscheint.

Er ist Mitarbeiter des Kölner nova-Instituts in der Abteilung nachwachsende Rohstoffe und Autor einer Vielzahl von Artikeln und Büchern zum therapeutischen Potenzial der Hanfpflanze und der Cannabinoide, ihrer Pharmakologie und Toxikologie.

Er ist ein Experte und Gutachter zu diesen Themen für Privatpersonen, pharmazeutische Firmen, Gerichte, nationale und internationale Institutionen wie beispielsweise die American Herbal Pharmacopoeia oder die Weltgesundheitsorganisation.